Warum sollten Sie mehr Platz am Tisch machen

Am Tisch ist immer Platz.

Es ist ein einfaches Sprichwort und dennoch wird es für frühkindliche Lehrer häufig zu einer Quelle von Streit oder Verwirrung. Lesen Sie weiter, um zu sehen, was ich meine.

 

Was bedeutet das?

Was dieses Sprichwort einfach bedeutet, ist, dass, wenn ein Kind an einen Tisch kommt und malen möchte, wir rübergehen und Platz schaffen. Wenn ein Kind am Wassertisch spielen möchte, ziehen wir um und machen Platz. Wenn ein Kind am Spielteigtisch spielen möchte, ziehen wir um und machen Platz.

 

Manchmal müssen wir vielleicht einen zusätzlichen Stuhl hochziehen. Manchmal müssen wir einen Tisch räumen, an dem niemand spielt, und die Dinge ein wenig ausbreiten. Aber irgendwie machen wir immer Platz am Tisch.

Nutzen Sie das natürliche Interesse des Kindes

Sie sehen, wenn ein kleines Kind etwas sieht, das es interessant findet und mitmachen möchte, ist das Letzte, was ich sagen möchte: “Hier ist momentan kein Platz für Sie, also müssen Sie sich etwas anderes aussuchen.” Stattdessen möchte ich das natürliche Interesse des Kindes nutzen und genau dort im Moment darauf aufbauen.


Hast du jemals mitbekommen?

Wenn Sie wirklich kleine Kinder beobachten, werden Sie ein paar Dinge bemerken, wenn es um den persönlichen Bereich geht.

 

1. Im Gegensatz zu Erwachsenen sind kleine Kinder gerne eng beieinander, auch wenn es bedeutet, die Ellbogen zu stoßen und übereinander zu greifen. Sie sehnen sich nach körperlicher Interaktion mit den Dingen und Menschen in ihrer Welt.

2. Kleine Kinder fangen an, für sich selbst herauszufinden, ob sie eine Situation als überwältigend oder zu überfüllt empfinden, und beginnen, sich selbst zu regulieren oder die Wahl zu treffen, etwas anderes zu tun und sogar später zurückzukehren.

3. Kleinkinder entwickeln ihr Bewusstsein für den persönlichen Raum durch ihre Interaktion untereinander – nicht indem Erwachsene ihren Raum für sie regulieren.


Der erste Schultag

Beim ersten Schultag ist es wichtig, das Gemeinschaftsgefühl und die Zugehörigkeit zu fördern. Eine der besten Möglichkeiten, einem Kind zu sagen, dass Sie hierher gehören und dass Sie uns wichtig sind, besteht darin, immer Platz am Tisch zu schaffen.